Getrockneter Wasserkefir erfolgreich aktiviert

  1. Wasserkefir trocknen und aktivieren
  2. Getrockneter Wasserkefir erfolgreich aktiviert
  3. Wasserkefir getrocknet – mein Fazit dazu

Mein selber getrockneter Wasserkefir wird aktiviert.
Schreiben und erzählen kann man ja viel, aber ich teste es auch selber. Ich habe meinen getrockneten Wasserkefir aktiviert und bin mit dem Ergebnis zufrieden. Das trocknen funktioniert und auch das aktiveren vom Wasserkefir, so kann man vielleicht Platz und Porto sparen?

Trockene Wasser Kefir Kristalle

Getrockneter Wasserkefir

Das ist mein Ausgangsprodukt, ca 12 Gramm getrockneter Wasserkefir. Die Kristalle sind steinhart und sind etwas großer als Milchreis. Getrocknet wurden die Kristalle auf normalen Backpapier das ich auf dem Kühlschrank ausgelegt hatte. Das Trocknen selber dauerte ca 4-5 Tage bis auch die letzten Wasserkefir Körnchen steinhart waren.

Aufgequollen und aktiv

Nach einigen Stunden im Zuckerwasser haben sich die Kristalle wieder entfaltet. Wie auch am leichten Schaum zu sehen ist gibt es Aktivitäten.
Angesetzt habe ich die 12 Gramm in einem Liter Wasser mit der normalen Zuckermenge. Dazu wie gewohnt eine getrocknete Aprikose

Nach 2 Tagen

Nach 2 Tagen hat sich weiterer Schaum gebildet und man sah auch immer mal wieder einige Kristalle aufsteigen. Also im Grunde sah alles genau aus wie ich es kannte. Der getrocknete Wasserkefir war also wieder aktiv

Ernte vom Wasserkefir

Das ist der Inhalt vom Glas nach 2 Tagen. Die 12 Gramm getrockneten Wasserkefir Kristalle bringen nach dem absieben und dem abtropfen über 60 Gramm auf die Waage.
Auch wenn hier deutliche Aktivitäten erkennbar waren, so ist das Ergebnis noch nicht wirklich überzeugend. Denn hier hat man nach der dauer von 2 Tagen erstmal nur Zuckerwasser mit Wasserkefir Aroma.

Fazit

Die Wasserkefir Kristalle sind jetzt aktuell im 4 Durchlauf und ich „ernte“ wie gewohnt jeden 2. Tag. Ich kann zwar den genauen Zuckergehalt nicht bestimmen, verlasse mich daher nur auf meinen Geschmack. Aktuell ist das Ergebnis noch immer etwas süßer als das zweite Glas und auch die Vermehrung der Kristalle hält sich in Grenzen. Das heißt zum einem das man Wasserkefir trocknen und so auch über längere Zeit aufbewahren kann, aber auch das die Aktivierung vom Getrockneten Wasserkefir doch etwas länger dauert als wenn man die Kristalle nur im Zuckerglas Hotel im Kühlschrank lagert

Schreibe einen Kommentar

ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen