Fazit zu meinem natürlichen Schmerzmittel

Natürliches Schmerzmittel

Vor kurzem hatte ich ja einen Beitrag zur Herstellung vom natürlichen Schmerzmittel gemacht. Da ich gerad wieder „aus dem Bett gefallen bin“ will ich mal meine aktuellen Erfahrungen dazu berichten.

Helfen mir bei Kopfschmerzen

Sei es nur ein Wetterumschwung oder anders entstandene Kopfschmerzen. Ca 2 Stunden nach Einnahme der Topfen ist eine erste Besserung zu spüren. Geringe Kopfschmerzen verschwinden teilweise sogar schon.

Helfen mir bei Zerrungen

Wenn ich es mal wieder etwas übertrieben habe, oder einfach nur falsch gelegen habe gibt es Verspannungen. Natürlich kann das natürliche Schmerzmittel diese Verspannungen nicht lösen aber es kann den zugehörigen Schmerz deutlich reduzieren so das man generell wieder etwas freier bewegen kann

Helfen bei Muskelkater

Gerad gestern hatte ich einige große Gehwegplatten bewegt, die ich auch schon leicht am gestrigen Abend gespürt habe. Heute morgen gegen 5 musste ich dann mal auf Klo und da verspürte ich den Muskelkater wo ich noch nicht Muskel hatte (dachte ich mir so)
Also hab ich kurzerhand mal nur Flasche gegriffen 😉 – ein paar Tropfen dann wieder ins Bett. 2 Stunden später war ich dann hoch und was soll ich sagen – NEIN der Muskelkater war nicht weg – aber deutlich weniger.

Wie natürliche Schmerzmittel eingenommen werden.

Aufnahme erfolgt großteils über die Schleimhäute. Ich selber gebe mir die Tropfen einfach direkt in den Mund und behalte sie dort eine weile. Meine Frau mag das nicht, sie nimmt die Topfen in die Hand und leckt sie dann ab. Genauso gut kann ein Schluck Wasser in ein Glas geben und dort die Topfen zugeben.

Es gibt einige Spezialisten die sich wegen Alkohol Gedanken machen. OK einem Trockenen Alkoholiker oder Kleinkind sollte man dieses natürliche Schmerzmittel nicht geben. Aber wenn diese Spezialisten mir erzählen wollen das es ausreicht die Tropfen in lauwarmes Wasser oder aus großer Höhe tropfen zu lassen dann kann ich nur lachen.
Alkohol verflüchtigt sich beim erhitzen beispielsweise ab ca 80 Grad. Und selbst wenn ich auf einen Stuhl steige und von dort den Tropfen in ein Glas fallen lasse – vorausgesetzt ich treffe, reduziert sich der Alkohol nicht. Von daher kann man solche Akrobatischen Aktionen auch gleich lassen

Weitere Erfahrung mit den natürlichen Schmerzmittel

Meine Frau muss relativ viele Tabletten nehmen, unter andere bekommt sie auch Problemlos Ibu 800 von ihrem Arzt auf Rezept die sie dann bei Bedarf auch noch nehmen kann.
Seit dem Sie nun aber diese Mädesüß nimmt, nicht dauerhaft sondern auch nur bei Bedarf, hat sie aber keine einzige Ibu mehr benötigt.
Mädesüß ist daher eindeutig eine meiner wenigen Lieblingspflanzen geworden.

Schreibe einen Kommentar

ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen