YouTube – erster Rückblick

Vor fast einem Monat hatte ich den Gedanken mich an die Erstellung eines YouTube Kanales zu wagen. Denn es gibt ja jede Menge toller Anleitungen wie man ohne eigene Videos mit YouTube Geld verdienen kann. Wer den Beitrag „YouTube – ohne eigene Videos Geld verdienen“ nicht gelesen hat hier eine ganz Kurze Anleitung

Auf YouTube Videos zu einem Thema suchen, die unter der Creative Commons-Lizenz stehen. Diese dann am besten mit einem neuen Titelbild und Beschreibung im eigenen Kanal wieder hochladen. Fertig.

Natürlich geht das nicht von heute auf morgen, aber laut diesen Anleitungen muss man nichts mehr tuen, da sich die Besucher relativ schnell von alleine einstellen….und nach kurzer Zeit bekommt man die ersten Abonnenten usw…
Tja das sollte vielleicht auch mal jemand den Nutzern von YouTube verraten 😉

Ich habe jetzt in ca 25 Tagen 14 Videos mit Lustigen Hundevideos online gestellt. Dabei jeweils immer neue Thumbnails erstellt, Tags und Beschreibung angepasst.
es gab in dieser Zeit bisher 21 Aufrufe, nein nicht eines Videos sondern 21 Aufrufe auf allen Filmen zusammen. Die hab ich dann wohl auch noch zu 90% selber erzeugt.

Also kurz gesagt es ist genaugenommen nichts passiert. Daher bezweifel ich auch schon das sich daran in den nächsten Wochen etwas ändert aber ich werde trotzdem noch weiter machen und einfach mal schauen. Denn zum Glück kostet das ganze nichts außer etwas Zeit – Pro VIdeo benötige ich keine 5 Minuten.
Das runter und wieder hochladen funktioniert mit jeweils einem Klick, lediglich die erzeugung vom Thumbnail kostet etwas zeit

Schreibe einen Kommentar

ich akzeptiere die Datenschutzbestimmungen